Die erste Sperrgutentsorgungsanlage mit Selbstbedienung steht in Sarnen

Die Anlage kann von allen Einwohnerinnen und Einwohner von Obwalden benutzt werden. Die Entsorgungskarte erhalten Sie für CHF 10.- bei jeder Gemeindeverwaltung oder bei der Geschäftsstelle vom Entsorgungszweckverband Obwalden in Sarnen.

Sperrgutentsorgungsanlage mit Selbstbedienung (Anlage Sarnen)
Entwertungssystem für Entsorgungskarte

Einfache Bedienung

1. Entsorgungskarte im Entwertungssystem einführen

  • Rolltor öffnet sich

2. Sperrgut im Aufnahmebehälter deponieren 

3. Startknopf drücken

  • Rolltor schliesst
  • Betrag wird gemäss Gewicht von der Entsorgungs-karte abgezogen
  • Gewicht und Restguthaben werden im Display angezeigt

4. Karte entnehmen

Pro Kilogramm Sperrgut wird CHF 0.40 inkl. MwSt. abgezogen.

Das Mindestguthaben auf der Entsorgungskarte muss CHF 20.- betragen.

Die Entsorgungskarte kann bei den Wertstoffhauptsammelstellen, den Gemeindeverwaltungen oder bei der Geschäftsstelle vom Entsorgungszweckverband Obwalden  in Sarnen mit Guthaben aufgeladen werden.