Recycling ist nicht gratis

 

Infrastruktur und Wartung der Wertstoffsammelstellen sowie die Separatsammlungen wie eventuell Grün- und Sperrgut werden über die Grundgebühr Ihrer Einwohnergemeinde finanziert. Ebenso die Rückführung gewisser Wertstoffe in den Materialkreislauf. Die Grundgebühr und Sondergebühren Ihrer Gemeinden finden sie hier.

Die Rückführung von Elektro- und Elektronikgeräten in den Wertstoffkreislauf wird über eine vorgezogene Entsorgungsgebühr beim Kauf finanziert.

Gift- und Gefahrenstoffe können im Fachgeschäft, in der Giftsammelstelle ARA Alpnach, in der Wertstoffhauptsammelstelle Wyden in Engelberg oder bei der jährlichen Giftsammelaktion im Mai im Sarneraatal kostenlos abgegeben werden.